Jump to the Content

ENERGY LAB (Zürich, 10 May 2016)

Im Energy Lab suchten wir nach den gemeinsamen Eckpunkten und Grundprinzipien der diversen Teilnehmer für eine Energiepolitik der Schweiz nach dem Pariser Klima Abkommen.

Energy Lab: Wie werden wir die Schweiz antreiben?
(Agenda)

Der Klimawandel stellt die zukünftige Nutzung fossiler Energie in Frage. Heute kann die Schweiz nur 56% seiner Elektrizität durch Wasserkraft produzieren, etwa 13% ihres gesamten Energieverbrauchs. Achtzig Prozent der verbrauchten Energie kommt aus dem Ausland, mit nur wenigen Prozenten davon aus erneuerbaren Quellen.

Wir ladeten Experten, Politikern, NGO Vertretern und Studenten zu einer interaktiven Debatte ein, um gemeinsame Prinzipien für die zukünftige Schweizer Energielandschaft zu entdecken. Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden aufgefordert, ihre persönliche Sicht für die Schweiz zu erörtern.

Sind wir bereit, unsere persönlichen Träume für die Zukunft zu offenbaren? Was haben unsere Träume gemeinsam? Wo scheiden sich unsere Perspektiven? Was steht zur Debatte? Gibt es einen attraktiven Weg in die Zukunft? Sie sind gefragt, einen Beitrag zu leisten, gemeinsam mit anderen Schweizern eine Zukunftsvision für unsere Schweiz zu entwickeln.

Das Energy Lab fand, in Zusammenarbeit mit praneo, YK Lab, und Swiss Cleantech am 10. Mai 2016 in der Pädagogischen Hochschule Zürich statt und wurde von Emmanuel Winkler facilitiert. (Agenda).

Das Resultat der Ideen kann hier [Energy Lab Core Concepts] heruntergeladen werden.

Ein Manifest steht in Bearbeitung.

Lernen Sie mehr über die Schweizer Wettbewerbsfähigkeit im Bericht an den Bund:
www.are.admin.ch/dienstleistungen/04135/05243/

Hier können Sie Ihren Footprint berechnen:
footprintnetwork.org/calculator

Interaktive Footprint-Karten und Ranglisten:footprintnetwork.org/maps

Diesjähriger Tag des Schweizer Ökodefizits: footprintnetwork.org/ch

Interessiert am Food Lab?

Was ist Ihre Vorstellung der Schweizer Energiezukunft? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

 

Related Posts
Achtung, Liebe Schweiz!
The carbon concentration in the atmosphere is rising fast; the Paris Climate Agreement requires us to leave the fossil fuel economy well before 2050; and Earth Overshoot Day is already...   More ›
FOOD LAB (Bern, 17 Mai 2016)
Im Food Lab suchen wir nach den gemeinsamen Eckpunkten und Grundprinzipien der diversen Teilnehmer für eine Nahrungsmittelpolitik der Schweiz nach dem Pariser Klima Abkommen. Food Lab: Wer wird die Schweiz...   More ›